Relaunch HEAVYLISTENING

Das von Carl Schilde und Anselm Venezian Nehls initiierte Berliner Label HEAVYLISTENING zeigt sich nach zwei erfolgreichen Jahren online im neuen Gewand. Mit den drei Projekten Tiefdruckgebiet – Sub-Bass Konzerten in getuneten Autos, #tweetscapes – real-time Sonifikation und Visualisierung deutscher Tweets, und WOW – nach eigenen Angaben “the most minmal record ever made”, konnten die Konzeptkünstler Schilde & Nehls sich international einen Namen machen und erhielten für #tweetscapes sogar den “Prix Ars Electronica 2012″.

Gratulation zu feinen Projekten und gelungenem Relaunch in Responsive Design!

#tweetscapes hatte mich im letzten Jahr sehr begeistert! Hab fleißig getweetet und online mitgehört. Das war Datenvisualisierung, die mich inspirierte, eigene Sounds mit Pure Data zu bauen. Allerdings waren meine Sounds so nah an meinem Tinnitus, dass ich dachte, das Original im eigenen Gehörgang reicht völlig aus! Aber den Soundvariationen fern der eigenen Töne, den lausche ich weiterhin gerne!

 

 

Leave a reply