Jukebox Cowboys & Broken Fingaz

Jukebox Cowboys & Broken Fingaz

Völlig aus dem Häuschen – das beschreibt meinen Zustand ganz gut, als ich auf Pieces von den Jukebox Cowboys  (JBCB Crew) und Broken Fingaz (Israel) gestoßen bin! Feinstes Graffiti mitten in Bremen in selten umfangreicher Pracht.

Detailansicht. Broken Fingaz Crew. Bremen - Bürgermeister-Smidt-Brücke

Detailansicht. Broken Fingaz Crew. Bremen – Bürgermeister-Smidt-Brücke

Auf den JBCB Style fahre ich ganz besonders ab und es freut mich umso mehr, eine so schöne Wandmalerei an prominenter Stelle – der Kleinen Weser direkt an der Bürgermeister-Smidt-Brücke stadtauswärts – zu entdecken. Chapeau!

Nachtrag: nicht weniger hat mich das aufwendige Piece der Broken Fingaz aus Israel begeistert. Ein wahrer Farbflash und beindruckende Charakter! THX @donkey

P.S.: Ist übrigens eine legale Geschichte: http://www.radiobremen.de/fernsehen/buten_un_binnen/video46708-popup.html

4 Comments

  1. donkey · 1. Mai 2013 Reply

    ganz ehrlich, wenn man sich anschaut was die broken fingaz crew aus israel rechts daneben an den start gebracht hat, kommt die der kram von den jukebox cowboys ziemlich lame rüber. einfallslos und platt. sorry aber echt, ey.

    außerdem sollte man die crew wenigstens erwähnen, wenn man schon ein bild postet, wo deren zeuch auch mit drauf ist.

    naja, letzten endes wahrscheinlich geschmackssache, wollte es nur mal erwähnt haben.

  2. birdwire · 1. Mai 2013 Reply

    @donkey – danke für deine Kritik. Ich gebe dir Recht – Broken Fingaz haben eine krasse Leistung gebracht. Mir lag es fern diese nicht anzuerkennen. Vielen Dank für die Vervollständigung der Akteure!

  3. bkodenkt · 22. Mai 2013 Reply

    Eine legale Geschichte scheint übrigens nur der rechte Teil (BF) zu sein, der linke Teil (JBCB) wird gerade wieder entfernt… https://twitter.com/twiffel/status/337143293064384513

  4. birdwire · 23. Mai 2013 Reply

    Ein kulturelles Armutszeugnis… wohl wahr! Leider war das wohl zu “Graffiti-mäßig” – Echt traurig!

Leave a reply